Etwas verspätet ist die SMK Konzeption „Medienbildung und Digitalisierung in der Schule“ als Antwort auf den Beschluss der Kultusministerkonferenz von 2012 erschienen. Es wurde sogar eine Subdomain dafür eingerichtet: medienbildung.sachsen.de

Grundlage ist u. a. die Strategie der Kultusministerkonferenz zur Bildung in der digitalen Welt.

Die ursprüngliche Diskussionsseite unter http://www.schule.sachsen.de/22264.htm existiert allerdings noch immer

19.10.2017   "Die Hacker kommen - Live Hacking"   VHS Chemnitz
06.-17.11.2017   Informatikbiber   BWINF

01.09.2017

Mai 2018

 

Start 2. Runde „Jugendwettbewerb Informatik“

  BWINF
ab 01.12.2017  

Sächsischer Informatikwettbewerb, Regionalstufe

  Schülerrechenzentrum TU Dresden
07.-09.03.2018  

Sächsischer Informatikwettbewerb, 2. Stufe

  Schülerrechenzentrum TU Dresden
         

 

Bitte den aktuellen Biber-Wettbewerb nicht vergessen: 11.-15.11.2013. Informationen unter www.informatik-biber.de .

Hier einige Fortbildungsempfehlungen für das 1. Halbjahr des Schuljahres 2012/2013. Änderungen vorbehalten!

Thema Termin Katalognr.
Fortbildung zur Umsetzung des Lehrplans in den Klassenstufen 7 und 8 - Behandlung des Themas Computergrafik 04.10.2012  L08701
Auswertung der mündlichen Prüfungen und der BELL-Korrekturen im Schuljahr 2012/2013 - Präzisierung des Lehrplans Informatik - Durchführung der Lernstandsanalyse Informatik 09.10.2012  Z02758
Computerspiele gestalten - Ein kreativer Einstieg in die Programmierung 10.10.2012  L08321
Bau und Programmierung eines Mikrocontrollerboards als Einstieg in die Welt der technischen Informatik

22.10.2012
bis 24.10.2012

 C03988
Basisschulung interaktives Whiteboard der Fa. SMART 01.11.2012 C04190
Computergrafik als Schwerpunktthema im Stoffgebiet Medien des Profilunterrichtes 06.11.2012  L08702
Umsetzung des Themas Netzwerke im Fach Informatik bis zur Sekundarstufe I und II 10.11.2012  D04512
Fortbildung für die Pädagogische IT-Koordinatoren - Aufbaukurs 14.11.2012
bis
15.11.2012
 L08300
Anwendung der Programmierumgebung von Scratch (Baustein 2) 15.11.2012  C04148
Antriebe - Wohin geht die Entwicklung im Motorenbau?
Fachbezogene Fortbildung Technik und Computer

10.12.2012
bis
11.12.2012

 SBI04497
Einstieg in Programmierung mit Java - Vorstellung verschiedener Programmieroberflächen 15.01.2013  Z02844
Umsetzung des Lernbereichs 8 C: Praktische Informatik - Vertiefte Programmierung 04.02.2013
bis
05.02.2013
 D04510

 

Die 17. Fachkonferenz der GI Gruppe findet am 16.11.2012 in den Räumen der SAP Deutschland in Dresden statt. Einladung und Anmeldung erfolgen über http://cms.sn.schule.de/ibisath/willkommen/news-einzelansicht/article/fachkonferenz-am-16-november-2012/.

Der diesjährige Informatik Wettbewerb "Informatik-Biber" findet in der Woche vom 12.-16.11. statt. Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Ein Schnupper-Biber ist zwischen 15.10.-8.11. frei geschaltet.

Die erste Runde des Sächsischen Informatikwettbewerbs startet am 4.12.2012.

Hinweise zum Ablauf gibt es in bewährter Form unter http://www.sn.schule.de/~iw.

Ab sofort ist die Anmeldung zur Lernstandsanalyse Informatik Klasse 10 möglich. Auf http://www.sn.schule.de/lsa sind Anmeldungsformular und Hinweise zum Ablauf zu finden. Der Anmeldeschluss ist der 24.09.2012.

Für Schüler und Studenten hat Microsoft ein kostenfreies Angebot von Entwicklerwerkzeugen zusammengefasst. Zu finden ist das Angebot unter https://www.dreamspark.com.  

Zwei Meldungen an einem Tag, die zur Diskussion anregen:

"Lehrer technikfreundlicher als der Durchschnitt der Bundesbürger"

(http://www.teachpapers.de/magazin/unter-uns-lehrern/artikel/d/lehrer-und-technik-bitkom-studie-schule-20-veroeffentlicht.html?lid=MTI4OTEyOTY5Mw%3D%3D025505010 )

"Neue elektronische Tafeln lösen kein einziges Problem"

(http://www.gew-hessen.de/index.php?id=296&tx_ttnews[tt_news]=4332&tx_ttnews[backPid]=604&cHash=bf4e294811061be08bc548818a124567 )

 

Die Seite des beliebten Netzwerksimulators "Filius" auf der Uni Siegen scheint gegenwärtig offline zu sein. Zum Glück gibt es eine Alternative: http://www.lernsoftware-filius.de

Das leidige Diskussionsthema zur Wahl der Programmiersprache im Unterricht wird auch wieder durch einen c't Artikel im Spezialheft Programmieren 02/2011 angefeuert. Eventuell hilft die dabei veröffentlichte Übersicht: http://von-und-fuer-lau.de/programmieren2011/Sprachen%C3%BCbersicht.html

Ansonsten stimme ich Oliver Lau voll zu, der im Heft formuliert: "Es ist prinzipiell egal, in welcher Sprache man programmiert, wenn man das Programmieren lernen will, ohne ein konkretes Ziel vor Augen zu haben. Denn mit den Programmiersprachen verhält es sich so ähnlich wie mit Sprachen als Kommunikationsform: Ihre Konzepte sind sehr ähnlich, nur in der Syntax (Vokabular) unterscheiden sie sich sehr stark."

Welche Meinung haben Sie? Unten auf dieser Seite gibt es eine kleine Umfrage.

Hier die Termine und Links zu den diesjährigen Wettbewerben:

An der Universität Rostock finden Untersuchungen zur Wirksamkeit von Präsentationen statt. beteiligte Formen sind u. a. Powerpoint, Overheadprojektion und der konventionelle Vortrag. Powerpoint schnitt am schlechtesten ab.

Anlässlich des Zuse-Jahres ruft die Gesellschaft für Informatik zum Posterwettbwerb aus: http://www.fa-ibs.gi-ev.de/fileadmin/gliederungen/fb-iad/fa-ibs/Dokumente/Aufruf_Zuse.pdf

Die 14. GI Fachtagung "Informatik und Schule" findet in der Zeit vom 12. bis 15. September 2011 an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster statt.

Der IT-Bildungsnetz e.V. hat einen IT-Fitness Test veröffentlicht. Bisher haben über 120.000 Surfer teilgenommen. Wer es auch einmal probieren will: http://www.it-fitness.de/ . Man beachte auch die bisherigen Testauswertungen.

Eine Informatik AG für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 10 startet am 24.9.2009 in der 3. Auflage an der TU Chemnitz: http://www.tu-chemnitz.de/tu/presse/aktuell/2/2489.

Der "Informatik-Biber" läuft in diesem Jahr vom 10. bis 14.11.

Beispielaufgaben sowie organisatorische Hinweise gibt es unter http://www.informatik-biber.de/  

Die 13. Informatiklehrerkonferenz findet am 15.11.2008 in Flöha statt. Hier gehts zum Anmeldeformular.